Diese Woche in F-Droid, Woche 28

F-Droid ist ein Repository verifizierter Free & Open Source Android Apps, ein Client, um darauf zuzugreifen, sowie ein ganzes “App Store Set”, das alle notwendigen Werkzeuge zum Einrichten und Betreiben eines App Stores bietet. Es ist ein gemeinschaftlich geführtes freies Softwareprojekt, das von einer Vielzahl von Mitwirkenden weiterentwickelt wird. Das ist ihre Geschichte der letzten Woche.

F-Droid Kern

  • Izzy ist gerade dabei, haufenweise erweiterte App-Beschreibungen hinzuzufügen. Viele Apps sollten bereits bessere Beschreibungen haben und es werden noch mehr folgen.

  • In der Zwischenzeit hat _hc daran gearbeitet, den F-Droid-Client für die Version 1.3 aufzupolieren und fertigzustellen.

  • Bubu läutete ein, dass nur noch 28 der Apps von Rudloff geprüft und akzeptiert werden müssen. Wohl noch weniger, bis du dies liest.

  • Wir haben immer noch Probleme mit der Veröffentlichung, bringen Aktualisierungen nur alle 3 Tage oder so heraus. Wir arbeiten daran.

Community-News

  • Liberapay ist in Schwierigkeiten. Das trifft uns ebenso wie alle anderen, die Liberapay nutzen. Bitte handeln Sie schnell und stellen Sie sicher, dass Ihre Gruppeneinnahmen auf dem neuesten Stand sind.

  • The Guardian Project hat ihren finalen Prototyp von Project Wind bei Mozillas Wireless Challenge eingereicht und damit bereits etwas Geld gewonnen. Die F-Droid-App ist ein wichtiger Bestandteil von Project Wind und wird als solche von einem Teil des Preisgeldes profitieren. Sie können den Prototyp in Aktion in diesem Video sehen.

    Zusätzlich werden der USB-Stick- und der SD-Karten-Tausch, den Sie in der Demo sehen, es irgendwann in die offizielle F-Droid-App schaffen, so dass Sie dann in der Lage sein werden, den ganzen oder einen Teil eines F-Droid-kompatiblen Repositorys auf eine Karte oder einen Stick zu legen, diesen in ein Telefon einzustecken und ohne jegliche Netzwerkverbindung aus dem Repository zu installieren.

  • Mats Sjöberg schreibt über die Vereinfachung seines digitalen Lebens und erklärt, wie er ohne Google auskommt und die Ablenkung durch das Internet einschränkt. Wenn Sie weniger Stress und mehr Freizeit haben möchten, sollten Sie es unbedingt lesen.

  • Die deutsche App für öffentlichen Personenverkehr Öffi wurde aus unklaren Gründen aus dem Googles Play Store entfernt. Mehr Informationen in diesem Artikel. Die App wird nun sowohl auf der Website des Autors als auch über ein privates F-Droid-Repository angeboten. Bitte beachten Sie, dass dieses Repository nicht unter der Kontrolle von F-Droid steht und dass Öffi nicht Open Source ist. Es gibt jedoch einen Anstoß, den Autor dazu zu bringen, es zu öffnen. Inzwischen ist Transportr eine vernünftige Alternative, die freie Software ist.

  • Es kann sein, dass es bald eine Quelle für F-Droid Swag (Shirts) gibt. Bleiben Sie dran!

Neue Apps

Aktualisierte Apps

Insgesamt wurden diese Woche 51 Apps aktualisiert. Hier die Höhepunkte:

  • Tusky 2.0 ist rausgekommen! Viele Änderungen, u.a. ein Redesign der Profilansicht mit Unterstützung für die in Mastodon 2.4 eingeführten Account-Felder und Bot-Badges. Hinzu kommt, dass benutzerdefinierte Emoji fast überall verwendet werden können, es gibt eine Auswahl aus drei verschiedenen Emoji-Stilen und vielen anderen Verbesserungen.

  • Termux kombiniert eine leistungsfähige Terminalemulation mit einer umfangreichen Linux-Paket-Sammlung. Version 0.64 bietet grundlegende Unterstützung für Barrierefreiheit und behebt einige Layoutprobleme mit der zusätzlichen Tastatur.

  • Vespucci hatte ein großes Update von 10.2.6.0 auf 11.0.0.0. Einzelheiten dazu im Änderungsprotokoll.

  • Simple Search: 1.2 bringt ein neues, dunkles Design mit! Als Suchmaschine wurde Metager ergänzt und es können nun 3 verschiedene benutzerdefinierte Suchmaschinen festgelegt werden.

  • StreetComplete hatte auch ein Major-Release. 6.0 fügt 3 neue Quests hinzu: Gebäudetyp, Wegbeschaffenheit und Einbahnstraßen. Es gibt Verbesserungen für 6 weitere Questtypen, eine aktualisierte Datenschutzerklärung und einige kleinere Verbesserungen und Korrekturen.

  • Riot.im 0.8.12 bringt wichtige Verbesserungen, einschließlich eines schwebenden Aktionsmenüs, Sprachnachrichten (in Verbindung mit jeder kompatiblen externen Anwendung
    • Voice Recorder Plugin scheint die am meisten empfohlene zu sein) und die Möglichkeit, manuell Entschlüsselungsschlüssel von Ihren anderen Geräten erneut anzufordern. Weitere kleine Verbesserungen und Fehlerbehebungen beinhalten die Möglichkeit, zu erkennen, wenn sich das Telefon im Nicht stören-Modus befindet. Beachten Sie, dass Sprachnachrichten experimentell sind und in den Einstellungen aktiviert werden müssen.
  • Fennec F-Droid 61.0 enthält einige Leistungsverbesserungen beim Rendern und Scrollen, standardmäßig eingeschaltete Unterstützung für den neuesten TLSv1.3-Entwurf und behebt einen wiederkehrenden Absturz mit Galaxy S8-Geräten unter Android 8.0 sowie verschiedene Sicherheitsprobleme.

  • Tasks 6.1 bringt benutzerdefinierte Launcher- und Shortcut-Widget-Symbole, benutzerdefinierte Textauswahl-Aktionen für Android 6+, aktualisierte Übersetzungen und eine Reihe von Crash-Fixes.

  • Easer ist die ereignisgesteuerte Android-Automatisierungsanwendung. Version 0.6.7 fügt Dynamics und Unterstützung für Dynamics im NotificationEventPlugin hinzu. Dynamics ist die universelle Möglichkeit, Daten von Event an Profile zu übergeben und ersetzt die bisherigen Formatierungsausdrücke.

Im nächsten TWIF

Wenn Sie gerade ein bedeutendes Update veröffentlicht haben und möchten, dass es hier Erwähnung findet, melden Sie sich. Es gibt viel zu viele App-Updates, um sie alle im Auge zu behalten, deshalb brauchen wir Ihre Hilfe, um auf die interessantesten hinzuweisen. Und natürlich freuen wir uns über alles, was mit F-Droid zu tun hat!

Erzählen Sie davon im TWIF Submission Thread im Forum oder erwähnen Sie es @fdroidorg@mastodon.technology mit dem Tag #TWIF. Einsendeschluss für den nächsten TWIF ist Donnerstag 12:00 Uhr UTC.

Feedback geben? Toots erreichen uns über @fdroidorg@mastodon.technology auf Mastodon. Wenn Sie Chats mögen, finden Sie uns unter #froid auf Freenode, auf Matrix via #freenode_#fdroid:matrix.org oder auf Telegram. Alle diese Plätze werden zusammengeführt, Sie haben also die Wahl. Sie können auch dem Forum beitreten.