TWIF 31: Ein Blick auf App-Rankings und Ankunft von Briar.

Diese Woche In F-Droid 31, Woche 47, 2018 Feed

In dieser Ausgabe: Ein Blick in App-Rankings und Briar kommt als reproduzierbarer Build. Es gibt 16 neue und 58 aktualisierte Apps.

F-Droid ist ein Repository verifizierter Free & Open Source Android Apps, ein Client, um darauf zuzugreifen, sowie ein ganzes “App Store Set”, das alle notwendigen Werkzeuge zum Einrichten und Betreiben eines App Stores bietet. Es ist ein gemeinschaftlich geführtes freies Softwareprojekt, das von einer Vielzahl von Mitwirkenden weiterentwickelt wird. Das ist ihre Geschichte der letzten Woche.

Ein Blick in die App-Rankings

Mobilsicher untersuchte, wie verschiedene App-Stores ihre Apps in den Suchergebnissen einordnen. Als eine Option wurde der F-Droid-Store erwähnt, der bewusst einen sehr einfachen Ranking-Algorithmus verwendet, wenngleich der nicht sehr effektiv ist. Artikel auf Deutsch.

Neue Apps

  • Image SMS: Senden Sie sehr kleine Fotos mit Langtext-SMS und ohne MMS oder Internet.

  • The Kana- uiz: Eine einfache App, um den Benutzer zur Identifizierung japanischer Zeichen zu befragen.

  • Die Pro-Versionen der Simple Mobile Tools landen in F-Droid: Simple Contacts Pro, Simple File Manager Pro, Simple Gallery Pro und Simple Notes Pro. Hintergrundinformationen finden Sie in diesem Forumsbeitrag.

  • KindMind: Traurige Empfindungen und unbefriedigte Bedürfnisse erkennen.

  • Quoting Stars: App für Silent Communications 2017.

  • Wave Lines Wallpaper: Wellige Hintergrundbilder.

  • Quicksy: Ein Spin-Off des beliebten Jabber/XMPP-Clients Conversations vom gleichen Entwickler. Es fügt eine automatische Kontakterkennung hinzu. Registrieren Sie sich mit Ihrer Telefonnummer und Quicksy schlägt Ihnen automatisch mögliche Kontakte vor, die auf Telefonnummern im lokalen Adressbuch basieren. Dadurch wird das Problem der “leeren Kontaktliste” behoben, mit dem ein Benutzer bei einem neuen XMPP-Konto konfrontiert wird. Im Gegensatz zu anderen Messenger-Anwendungen, die Telefonnummern verwenden, behält Quicksy die föderierte Art von XMPP bei.

  • Aruba Networks Login

  • Acastus Photon: Eine Online-Adress-/POI-Suche für Navigationsanwendungen.

  • Featured Briar ist endlich gelandet! Dies ist eine Messenger- und Soziales Netzwerk-App, die nicht vom Internet abhängt (aber es nutzen kann, wenn verfügbar) und Nachrichten zwischen den Telefonen direkt austauscht. Es ist auf diese Weise mit Manyverse vergleichbar. Da @Tovok7 disorderfs einrichtete, kann die Software reproduzierbar erstellt werden, was der Autor verlangt, damit wir sie veröffentlichen dürfen.

  • XScreenSaver: Die berühmte Sammlung von Bildschirmschonern, die auf den meisten Linux- und Unix-Systemen ausgeliefert wird, ist jetzt auf Ihrem Handy verfügbar!

  • OpenTopoMap Viewer: Opentopomap Viewer mit GPX-Import.

  • UserLAnd: Einfachste Art GNU/Linux-Distros auf Android zu betreiben - Root-Rechte sind nicht erforderlich.

Aktualisierte Apps

Insgesamt wurden diese Woche 58 Apps aktualisiert. Hier die Höhepunkte:

  • Major MinCal Widget wurde von 0.4.0 auf 1.0.0.0 aktualisiert und verweist auf “technische Verbesserungen”. Verlangt nun mindestens Android 8.0, was einen riesigen Sprung von 4.4 nach oben darstellt.

  • Major Ein großes Update für Scarlet FDroid, die umfangreiche Notizapplikation, die früher als Material Notes bekannt war. Sie wurde von 4.5.4 auf 5.9.7 aktualisiert und bietet eine verbesserte Suche (über Tags) mit Farbe, verbesserte Exportfunktionen mit Abschrift, viele neue Funktionen und ein neues Bedienerlebnis bei Notizoptionen und allen Menüs.

  • Music Player GO ist ein sehr schlanker Musikplayer mit einer bunten und einfachen “vereinheitlichten Benutzerschnittstelle”. Er wurde von 3.1.3.2 auf 3.4.2 aktualisiert, mit Oberflächenverfeinerungen, dem Hinzufügen eines Streichs zum ausgewählten Album, Themenänderungen, einer Suchleiste und mehr.

  • aRevelation, ein Passwortmanager, aktualisiert auf 1.9 mit einer Korrektur für Nokia 8 Telefone und anderen kleineren Bugfixes.

  • Tutanota wurde von 3.37.2 auf 3.40.3 mit vielen Änderungen aktualisiert. Jetzt mit Mehrfachauswahl in der Suchansicht, Speicherung von IP-Adressen (geändert auf Opt-in), Sicherheitshärtung, Bereinigung von Inhalten, die in Mail-/Signatur-Editoren eingefügt wurden und viele Änderungen und Korrekturen der Benutzerschnittstelle/des Bedienerlebnisses.

  • Auch ein bemerkenswertes Update für oandbackup, das sich von 0.2.13 (veröffentlicht im März dieses Jahres) auf 0.3.4-universal ändert. Es fügt eine in Rust geschriebene Binärdatei hinzu, um Aufgaben zu bearbeiten, die nur als root ausgeführt werden können und andere Verbesserungen am Build.

  • Open Contacts, die sichere Kontaktliste, veröffentlicht 7.0 mit einer Crash-Korrektur für LineageOS, Hilfetext für die Anrufer-ID, einer Korrektur für Benachrichtigungen bei verpassten Anrufen und einem “Neuigkeiten”-Eintrag im Hauptmenü.

  • G-Droid, ein alternativer Client für das F-Droid-Repository, wurde von 0.1.4 auf 0.2.1 aktualisiert, mit Korrektur des Layouts auf sehr kleinen und sehr großen Bildschirmen, Reparatur des Update-Button für installierte Anwendungen, einer Ladeanimation beim Laden von Bildern, 2 neuen Hauptbildschirmansichten und anderen Verbesserungen und Korrekturen der Benutzerschnittstelle.

  • The Light, eine mehrsprachige Bibel, wurde auf 3.6 aktualisiert und unterstützt nun auch Android 8.0. Das Widget wird später nach Android 8.0 portiert und ist vorerst deaktiviert.

  • AtmosphereLogger ist ein Luftdrucklogger für den Barometersensor Ihres Geräts. Er erwachte nach 2 Jahren wieder zum Leben und ging von 0.1.4 auf 0.2.3. Leider hat er keine veröffentlichten Changelogs, aber er scheint zumindest eine Exportfunktion entwickelt zu haben.

  • Transistor, eine minimalistische App zum Hören von Internet-Radio, veröffentlicht 3.1.0, mit einem neuen App-Icon, verbesserter Handhabung von Verknüpfungen von radio-browser.info, einem neuen Farbschema und mehreren Fehlerkorrekturen.

Anregungen und Rückmeldung

Haben Sie wichtige Updates einer App, über die wir schreiben sollten? Senden Sie Ihre Tipps über Mastodon ein! Senden Sie sie an @fdroidorg@mastodon.technology und denken Sie an einen #TWIF-Tag. Oder nutzen Sie den TWIF submission thread im Forum. Einsendeschluss für das nächste TWIF ist Donnerstag 12:00 UTC.

Ein allgemeines Feedback kann ebenfalls über Mastodon abgegeben werden oder, wenn Sie gerne an einem Live-Chat teilnehmen möchten, dann finden Sie uns in #fdroid auf Freenode, auf Matrix über #fdroid:f-droid.org oder auf Telegram. Alle diese Orte werden miteinander verbunden, Sie haben also die Wahl. Sie können sich uns auch im Forum anschließen.