TWIF 42: Die Packaging-Marathon-Ausgabe

Diese Woche In F-Droid 42, Woche 06, 2019 Feed

In dieser Ausgabe: Hilfe bei den Debian Android Tools nötig und Marathon bei den Requests for Packaging. Es gibt 45 neue und 98 aktualisierte Apps.

F-Droid ist ein Repository verifizierter Free & Open Source Android Apps, ein Client, um darauf zuzugreifen, sowie ein ganzes “App Store Set”, das alle notwendigen Werkzeuge zum Einrichten und Betreiben eines App Stores bietet. Es ist ein gemeinschaftlich geführtes freies Softwareprojekt, das von einer Vielzahl von Mitwirkenden weiterentwickelt wird. Das ist ihre Geschichte der letzten Woche.

Hilfegesuch für die Debian Android Tools

Wie bekannt sein dürfte, versuchen wir die Debian Android Tools in Debian zu bekommen, damit es möglich wird, Android Apps nur mittels freier und quelloffener Software aus Debian zu bauen. Es gibt zwei Schlüsselpakete in der Suite der Debian Android Tools, die es momentan nicht in die neue Debian Buster-Version schaffen werden. Aber mit eurer Hilfe könnte sich das noch ändern. Zu den Einzelheiten …

Das Kernproblem ist, dass Buster Java 11 verwendet und die Basis des Android AOSP-Codes immer noch Java 8 und, nur in wenigen Fällen, Java 9 nutzt. Soweit @_hc berichten kann, wird ein einfacher Rebuild des jetzigen Stretch-Pakets oder eine Aktualisierung mehr oder weniger dieselben Probleme damit haben.

Bis jetzt haben apo vom Java-Team, seamlik von den Java/Android-Teams und @_hc alles ein Bisschen versucht, etwas Funktionierendes hinzubekommen. Nun zerbrechen sie sich die Köpfe über Details in Java-Builds, mit denen sich keiner von ihnen jemals zuvor beschäftigte. Somit starten wir einen Hilferuf, um jemanden zu finden, der sich damit auskennt. Bis jetzt scheint es so, dass wir die neuen Java-9-“Module”, insbesondere die Verwendung des Flag --patch-module= bei javac und java, kapieren müssen.

Dieses Problem drängt, da das Soft Freeze am Dienstag, den 12. Februar beginnt. Alle Pakete, die bis Montag nicht in der Testung sind, werden nicht in Buster gelangen!

Weitere Informationen dazu, inklusive Kontaktdaten, gibt es hier https://lists.debian.org/debian-java/2019/01/msg00052.html.

Requests for Packaging Marathon

Requests for Packaging ist unsere Aufnahmewarteliste für neue Apps, die dem F-Droid-Hauptrepository hinzugefügt werden sollen. Diese Woche sind @Izzy, @Rudloff, @Licaon_Kter und @Relan, nach der vorausgegangenen Triage durch @Izzy, alte Issues durchgegangen. Als Ergebnis schlossen sie fast 40% aller offenen Issues und wir haben auf einen Schwung 45 neue Apps zu vermelden! 24 von ihnen wurden an einem einzigen Tag hinzugefügt!

Neue Apps

Aktualisierte Apps

Insgesamt wurden diese Woche 98 Apps aktualisiert. Hier die Höhepunkte:

  • Scarlet Notes FD wurde von 5.9.7 auf 6.6.3 aktualisiert mit neuer Benutzeroberfläche, neuer Suchleiste, der Fähigkeit, sich extern mit Ordnern zu synchronisieren, und vielen weiteren Änderungen und Stabilitätsverbesserungen.

  • EteSync erhielt ein Update von 1.0.1 auf 1.0.4 mit verbessertem Import von Kontaktgruppen, aktualisierter Signierung von Einladungen zu Veranstaltungen, kleineren UI-Verbesserungen, einigen Farbkorrekturen und Stabilitätsverbesserungen.

  • Red Moon wurde von 3.3.2 auf 3.4.0 aktualisiert, ergänzt eine vorläufige Unterstützung von Geräten mit Android 8+, darüberhinaus die Unterstützung von alten Android-Versionen ab 4.0 (zuvor 4.2), zeigt ein intuitiveres Verhalten, wenn Filter mit demselben Namen gespeichert werden, das Änderungsprotokoll im neuen Format, eine Unzahl an Übersetzungsverbesserungen und einige Fehlerlösungen.

  • miniVector wurde von 0.8.21 auf 0.8.22b aktualisiert, mit einer Extralösung für den leeren Bildschirm, der auf Android-4.x-Geräten auftrat. Weitere Änderungen findest Du weiter unten unter Riot.

  • Forecastie erhielt ein Update von 1.7.2 auf 1.9.1, mit Ergänzung eines adaptiven Icons, einem Dialog, wenn es bei einer Ortssuche mehrere Ergebnisse gibt, und geänderter OpenWeatherMap-Logik, die eine Städte-ID statt des Städtenamens verwendet.

  • Easy xkcd wurde von 6.1.2 auf 7.3 aktualisiert mit neuen Übergängen beim Starten und Verlassen der Übersicht, einem AMOLED-Nachtmodus, Trennlinien im Overflow-Menü, kompletter Überarbeitung der App-Datenbank, einem neuen Vollbildschirmmodus, der sich nach Antippen eines Comics umschaltet, dem manuellen Download fehlender Comics und einigen kleineren UI-Verbesserungen und Fehlerlösungen.

  • Major MusicPiped wurde von 0.2.3-beta auf 1.0.2 aktualisiert und völlig neu geschrieben mit komplett umgestalteter Benutzeroberfläche und Funktionalität.

  • Mastalab geht nun als Fedilab durchs Leben, begleitet von einem neuen Logo! Dieses Update von 1.70.0 auf 1.72.0 ergänzt die GNU Social-Unterstützung, eine geteilte Benachrichtigungsachse, eine Erweiterung aller Inhaltswarnungen in einem Thread mit einem einfachen Klick, einen Upload-Schalter für Peertube, einen Schnellschalter für Pleroma-Administratoren und -Moderatoren, um Tröts zu löschen, und einige kleinere Verbesserungen und Korrekturen.

  • Fennec F-Droid wurde von 64.0.2 auf 65.0 aktualisiert mit verbesserter Leistung, Unterstützung des WebP-Bildformats und größerer Sicherheit durch stärkeren Stack-Smashing-Schutz. Daneben, ein neues Symbol. (Durch Mozilla geändert, nicht von uns.)

Beta-Versionen

Die folgenden Aktualisierungen werden Ihnen nicht automatisch angeboten, außer Sie haben in der F-Droid-App die “Instabilen Aktualisierungen” aktiviert, Sie können aber die “Versionen” ausklappen und sie manuell installieren. Beachten Sie, dass sie aus gutem Grund als Beta-Versionen ausgezeichnet sind: fahren Sie auf eigenes Risiko fort.

  • Riot.im erhielt ein Update von 0.8.21 auf 0.8.22. Zu beachten ist, dass diese Version nicht im Play Store veröffentlicht wurde und als Beta-Version betrachtet werden sollte. Sie besitzt einen nervigen Anzeigefehler auf Android-4.x-Geräten. Diese Version bringt eine ganz neue Oberfläche zur Schlüsselsicherung und -wiederherstellung mit, erneuerte Designs und ein neues Icon, die Unterstützung für einen geteilten Bildschirm, den Autofokus bei Aufnahme eines Bilds, neu organisierte Benachrichtigungseinstellungen und viele Korrekturen.

Anregungen und Rückmeldung

Haben Sie wichtige Updates einer App, über die wir schreiben sollten? Senden Sie Ihre Tipps über Mastodon ein! Senden Sie sie an @fdroidorg@mastodon.technology und denken Sie an einen #TWIF-Tag. Oder nutzen Sie den TWIF submission thread im Forum. Einsendeschluss für das nächste TWIF ist Donnerstag 12:00 UTC.

Ein allgemeines Feedback kann ebenfalls über Mastodon abgegeben werden oder, wenn Sie gerne an einem Live-Chat teilnehmen möchten, dann finden Sie uns in #fdroid auf Freenode, auf Matrix über #fdroid:f-droid.org oder auf Telegram. Alle diese Orte werden miteinander verbunden, Sie haben also die Wahl. Sie können sich uns auch im Forum anschließen.