TWIF 45: Verbesserungen der Lokalisierung und schnellere Neuigkeiten

Diese Woche In F-Droid 45, Woche 09, 2019 Feed

In dieser Ausgabe: Verbesserungen der Lokalisierung im F-Droid-Repository, F-Droid-Nachrichtenbereich spaltet sich ab, deutscher Artikel über eigene F-Droid-Repositories und Calendar Notifications Plus aus dem Play Store zurückgezogen. Es gibt 2 neue und 64 aktualisierte Apps.

F-Droid ist ein Repository verifizierter Free & Open Source Android Apps, ein Client, um darauf zuzugreifen, sowie ein ganzes “App Store Set”, das alle notwendigen Werkzeuge zum Einrichten und Betreiben eines App Stores bietet. Es ist ein gemeinschaftlich geführtes freies Softwareprojekt, das von einer Vielzahl von Mitwirkenden weiterentwickelt wird. Das ist ihre Geschichte der letzten Woche.

Verbesserungen der Lokalisierung im F-Droid-Repository

Im Rahmen des Linguine-Stipendiums hat Weblate die F-Droid/Fastlane Unterstützung für App-Beschreibungs-Metadaten implementiert. Dies macht es unglaublich einfach, Übersetzungen hinzuzufügen, ohne zusätzliche Zwischenschritte bei der Konvertierung durchführen zu müssen. @_hc hat sich tief in den Lokalisierungs-Workflow eingearbeitet und mehrere Anwendungen in diesen neuen Workflow konvertiert, einschließlich der F-Droid-App selbst.

Abspaltung des F-Droid-Nachrichtenbereichs

@nicoalt hat das Hosting und @_hc die Synchronisation eingerichtet, news.f-droid.org ist also nun als Beta auf Sendung! In den kommenden Wochen werden wir die bestehende Sammlung von Nachrichtenmeldungen nach Hugo konvertieren, die Seite abschließen und sie nahtlos in die Haupt-Website integrieren.

Der Vorteil von all dem: Regelmäßigere und pünktlichere Aktualisierungen. Anstatt einen Überprüfungsvorgang zu durchlaufen und dann nur mit dem nächsten Index-Update, wann immer das passiert, freigeschaltet zu werden, werden sie nun in Minuten online sein, nicht erst in einigen Tagen.

Die Seite wird bereits aktualisiert und wenn Sie die letzten News als Erster wollen, können Sie Ihre RSS-Reader auf https://news.f-droid.org/index.xml lenken.

Deutscher Artikel darüber, wie man mit Repomaker sein eigenes F-Droid-Repository haben kann

Die deutsche Version von @Izzy’s drittem F-Droid-Artikel wird kommenden Sonntag (den 3. März) online gehen. Die englische Ausgabe ist bereits online. Wer immer schon wissen wollte, wie man sein ganz eigenes F-Droid-Repository bekommt, werfe einen Blick auf:

Eigenes F-Droid Repository mit Repomaker erstellen und verwalten (Automatische Englisch/Deutsch-Spracherkennung)

Calendar Notifications Plus aus dem Play Store entfernt

Der Entwickler von Calendar Notifications hat seine App aus Google Play abgezogen, während sie auf F-Droid blieb:

Ich habe gestern erkannt, das der Play Store in letzter Zeit eine Quelle für Dauerstress war. Und wofür? Für eine App, die ich als Zeitvertreib entwickle und für die ich absolut null Verdienst erhalte. Kürzliche SDK/API-Änderungen zwangen mich dazu, einige Funktionen zu entfernen/ändern, die die Leute mochten, und die Leute machten mir Vorwürfe, nicht Google.

Neue Apps

Aktualisierte Apps

Insgesamt wurden diese Woche 64 Apps aktualisiert. Hier die Höhepunkte:

  • EteSync dient der sicheren und End-zu-End verschlüsselten Synchronisation persönlicher Daten zwischen Android, PC und dem Internet. (Ihr braucht entweder ein kostenpflichtiges Konto oder müsst selbst einen eigenen Server aufsetzen.) Sie wurde von 1.2.0 auf 1.2.2 aktualisiert, korrigiert die Einstellung zur Steuerung der Änderungsbenachrichtigungen und behebt einen bei einigen Anwendern auftretenden Absturz während der Synchronisation.

  • Major openScale, eine App zur Überwachung von Gewicht und Körpermaßen mit Unterstützung von Bluetooth-Waagen, wurde von 1.9.3 auf 2.0.1 aktualisiert:
    • ersetzt die HelloCharts-Bibliothek durch die MPAndroidChart-Bibliothek
    • ergänzt eine Option, um eine Diagrammlegende ein-/auszuschalten
    • ersetzt die Tabellenansicht der Wochen-/Monatsstatistik durch ein Netzdiagramm
    • führt eine Option für verschiebbare Grafiken ein
    • ergänzt Diagrammmarkierungen und ein Menü für Markierungen bei Liniendiagrammen
    • fügt eine Option zum Ein-/Ausschalten der Y-Achse hinzu
    • ändert die Indikatorfarbe abhängig davon, ob Du Dich dem Zielgewicht näherst oder entfernst
    • behebt einen Benachrichtigungsfehler in Android O
    • vereinfacht den Bluetooth-Gerätestatus zur besseren Bluetooth-Kommunikation
    • gewährt sich Zugriff auf den Standort mit hoher Genauigkeit, der den groben Standortzugriff beinhaltet
    • deaktiviert die lineare Regressionslinie
    • koloriert die Y-Achse und Tabellensymbole korrekt
    • löst einen Widget-Bug
  • Indigenous, ein IndieWeb Micropub und Microsub Client, wurde von 0.31 auf 0.33 aktualisiert, jetzt mit Verwaltung von Kanälen und Feeds und Unterstützung für das Senden von Standortnamen. Die schwebende Aktionstaste auf dem Bildschirm für die Verwaltung von Kanälen und Feeds wurde in die Aktionsleiste verschoben.

  • Featured Tusky ist ein Mastodon-Client. Dies ist ein großes Update von 4.1 auf 5.1 mit zu vielen Änderungen, um sie aufzuzählen. Änderungen und Screenshots dazu findet ihr in den Release Notes.

  • miniVector und Riot.im beideaktualisiert auf 0.8.23, mit einem aktualisierten Look und Unterstützung für Key Backup! Weitere Verbesserungen sind unter anderem:
    • Unterstützt den Split-Screen-Modus (#1832)
    • Aktiviert den Autofokus, beim Fotografieren mit der Kamera (#2831)
    • Neuorganisation der Benachrichtigungseinstellungen, Fehlerbehebung bei Bing-Regeln hinzugefügt
    • Redact wurde umbenannt in Remove to Match riot/web (#2871)
    • Lange Klicks auf Download-Aktion in MediaViewer entfernt (#2882)
    • Farben des Absendernamens in Räumen
    • Beta e2e Warnung entfernt (#2946)
  • Vinyl, ein leichter und schlanker Material Design Musik-Player, aktualisiert von 0.19.2 auf 0.20.1, nun mit Titel- und Albumsortierung nach Datum, Liedtitelanzeige als horizontaler Ticker, Wischen, um einen Titel aus der Warteliste zu entfernen, und Schreibzugriff auf die SD-Karte mittels SAF API.

  • piggybudget, eine Ausgabenüberwachung, wurde auf 2.2 aktualisiert, unterstützt nun den Export des gesamten Transaktionsverlaufs in eine CSV-Datei bzw. umgekehrt den Import von CSV-Dateien in piggybudget.

  • Conversations wurde aktualisiert von 2.3.12+fcr auf 2.4.1+fcr, das eine neue Sicherungs-/Wiederherstellungsfunktion mitbringt, eine klarere Unterscheidung von privaten Gruppen-Chats und öffentlichen Kanälen, eine Teilnehmeransicht für Gruppen-Chats im neuen Design und einen neu gestalteten Ablauf für “neuen Kontakt/Gruppen-Chat/Kanal erstellen” auf dem Bildschirm “Unterhaltung beginnen”.

  • Fedilab, das Schweizer Messer der Activitypub-basierten Plattformen (Mastodon/Pleroma/Peertube/GNU Social/Friendica) wurde auf 1.75.0 aktualisiert, bietet einen Werbeblocker für seinen eingebauten Browser, eine erneuerte und vereinfachte Anmeldeseite mit automatischer Erkennung der Instanzart, ein “Konsolenmodus”-Layout, das Kopieren der Tröt-URL in die Zwischenablage und “befristetes Stummschalten”, was über alle Menüs, die “Stummschalten” enthalten, erreichbar ist.

  • UserLAnd wurde von 2.3.4 auf 2.3.7 aktualisiert, wobei Unterstützung für kontinuierliche Bereitstellung, Benutzerüberprüfung und Behebung des Links “Erste Schritte” hinzugefügt wurde.

Entfernte Apps

  • CACertMan wurde ins Archiv verschoben, da sie völlig unbetreut ist. (Keine Updates seit 2011.)

  • FiSSH wurde ins Archiv verschoben, da der Autor sie anscheinend nicht länger auf F-Droid veröffentlichen will. Gründe dafür wurden nicht genannt.

2 Apps wurden entfernt.

Anregungen und Rückmeldung

Haben Sie wichtige Updates einer App, über die wir schreiben sollten? Senden Sie Ihre Tipps über Mastodon ein! Senden Sie sie an @fdroidorg@mastodon.technology und denken Sie an einen #TWIF-Tag. Oder nutzen Sie den TWIF submission thread im Forum. Einsendeschluss für das nächste TWIF ist Donnerstag 12:00 UTC.

Ein allgemeines Feedback kann ebenfalls über Mastodon abgegeben werden oder, wenn Sie gerne an einem Live-Chat teilnehmen möchten, dann finden Sie uns in #fdroid auf Freenode, auf Matrix über #fdroid:f-droid.org oder auf Telegram. Alle diese Orte werden miteinander verbunden, Sie haben also die Wahl. Sie können sich uns auch im Forum anschließen.