Dokumentation

F-Droid ist zweierlei, sowohl eine Paketquelle (= ein Repository) mit geprüften, auf freier Software basierenden Android-Apps als auch ein vollständiger “App-Store-Baukasten”, der alle Instrumente bietet, die für die Einrichtung und den Betrieb eines App-Stores benötigt werden. Es ist ein gemeinschaftlich betriebenes, freies Software-Projekt, das von einer Vielzahl von Mitarbeitern entwickelt wird. Es beinhaltet darüberhinaus sämtliche Erstellungs- und Versionswerkzeuge, um den Umwandlungsprozess vom App-Quellcode zur veröffentlichten Version zu bewerkstelligen.

Die F-Droid-Server-Werkzeuge liefern verschiedene Skripte und Instrumente, die zum Betrieb des Hauptrepository der F-Droid-Anwendung verwendet werden. Sie können die selben Werkzeuge zur Erstellung eines eigenen, ergänzenden oder alternativen Repositories zur Publikation oder zur Mithilfe bei der Bildung, Testung und Übermittlung von Metadaten an das Hauptrepository nutzen.

Zum Einstieg

  • FAQ - Allgemein Häufig gestellte Fragen zu F-Droid
  • FAQ - Client Häufig gestellte Fragen zur Verwendung der F-Droid-App in Android.
  • Unfreie Merkmale Welche sind das, was bedeuten sie, und welche Apps beinhalten sie.

Weitergehende Informationen

  • Mithelfen Verschiedene Wege zur Mitarbeit am F-Droid-Projekt für jedermann.
  • Bekannte Repositories Eine Liste, die versucht, bekannte , mit F-Droid kompatible Paketquellen im Auge zu behalten.
  • Ausgabekanäle und Signierschlüssel Dies sind die verschiedenen Kanäle, über die F-Froid-Software abgerufen werden kann, inklusive der Informationen, wie ihre Echtheit anhand von Signierschlüsseln überprüft wird.
  • Sicherheitsmodell Eine kurze Erklärung wie F-Froid Software sicher an seine Nutzer ausliefert.
  • Übersetzung und Lokalisation Wie alle Teile von F-Droid lokalisiert werden.

Entwickler