News - page 2

Wichtiges Community-Update

Hallo zusammen,

Aufgrund der jüngsten Ereignisse hat das F-Droid-Team beschlossen, von Freenode zu OFTC zu migrieren. Wir haben uns für OFTC entschieden, weil mehrere Projekte, mit denen das F-Droid-Team eng verbunden ist (wie Debian und Tor), bereits seit vielen Jahren OFTC verwenden.

Diese Entscheidung fällt uns nicht leicht, wenn man...

F-Droid Metriken und Clean Insights

Die F-Droid-Community diskutiert schon lange darüber, wie man messen kann, welche Apps beliebt sind. Von 2012 bis 2015 wurden einige einfache Downloadzahlen in fdroiddata gepflegt. Wir skizzierten auch eine Idee, die auf Debians “Popularity Contest” basiert. Dann bestimmten wir einen sicheren Weg, um Logs von unseren Webservern...

Durchführung von Emulator-Tests auf GitLab CI

GitLab CI (Continuous Integration) wurde ein grundlegender Teil der Abläufe der F-Droid-Community. Es ist freie Software, auf offenen Standards aufgebaut, und funktioniert gut. Der letzte Teil, der in unserer Testumgebung fehlt, ist eine zuverlässige Durchführung von Tests in wirklichen Android-Emulatoren. Dank Pushes von einer Reihe von Leuten prüft Google nun...

εxodus ETIP: Autorisierte Datenbank zur Verfolgung von Tracker

Der Schreckensliste des Überwachungskapitalismus ist eine weitere Story hinzuzufügen: das Militär der Vereinigten Staaten verkauft Tracking- und Standortdaten von Firmen, die viele Millionen Leute tracken. Nutzer müssen reelle Möglichkeiten haben, aus „Big Tech“ auszusteigen, wo Überwachung vorherrscht. Wir prüfen alle Apps, die bei fdroiddata eingereicht werden,...

Android sendet Datenlecks

F-Droid warnt seit langem offensichtlich vor möglichen Risiken der von uns vertriebenen Apps. Unser Team konzentriert sich derzeit speziell auf: Tracking. In der Regel ist das Tracking für den Nutzer vollkommen undurchsichtig. In Datenschutzrichtlinien werden diese gesammelten Daten oft als Metadaten bezeichnet, was meist eine übermäßige Vereinfachung ist. Metadaten...

Neue Sprache: Japanisch

Dank der Bemühungen vieler freiwilliger Mitwirkender ist die F-Droid-Website jetzt in Japanisch abrufbar. Während die Hauptseiten und die Anleitungen abgeschlossen sind, werden die FAQs und App-Beschreibungen noch bearbeitet. Interessierte, die diese Übersetzungen ergänzen oder vorhandene Übersetzungen verbessern möchten, werden ermuntert, sich über F-Droid’s Weblate (https://hosted.weblate.org/languages/ja/f-droid/) daran zu beteiligen.

APIs für alle Dinge!

Damit F-Droid zuverlässig ist, müssen wir transparent sein. Machen wir es den Leuten leicht, sich um alle von uns verwendeten Abläufe und Systeme zu kümmern, hilft uns das sicher zu bleiben. Eine Sache, die Debian und andere GNU/Linux-Distributionen über die vergangenen Jahrzehnte bewiesen haben, ist, dass Transparenz ein wirksamer Bestandteil...

fdroidserver 2.0

fdroidserver ist das Herzstück der Werkzeugsammlung um Apps herzustellen, sie nach Problemen oder Anti-Features zu durchsuchen, die entstehenden Dateien in Repos zu sammeln und sie der Welt zu präsentieren. Heute wurde ein wichtiges Update veröffentlicht, das eine Vielzahl an Änderungen und Weiterentwicklungen beinhaltet, die seit langem anstanden. Zunächst einmal...

RSS RSS